Apfel-BBQ-Sauce

  • 18 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 8 Minuten
  • Ausbeute: ca. 2 1/2 Tassen (40 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie würden wahrscheinlich nicht Apfelmus als Basis für eine Barbecue-Sauce denken. Dieses Rezept kombiniert jedoch konzentrierten Apfelgeschmack mit traditionellen Zutaten und ergibt eine köstliche Grillsauce, die speziell für gegrilltes Hühnchen entwickelt wurde. Achten Sie darauf, ein ungesüßtes Apfelmus zu wählen, um die Aromen auszugleichen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/2 Zwiebel (püriert)
  • 1 Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Melasse (mehr wenn nötig)
  • 1 Esslöffel Worcestersauce
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz

Wie man es macht

1. In einem mittleren Topf Olivenöl erhitzen und pürierte Zwiebel hinzufügen. Lassen Sie für 1 bis 2 Minuten kochen, achten Sie darauf, um zu kochen, wie es kocht. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie noch eine Minute. Die restlichen Zutaten hinzufügen, zu einer leichten Blase bringen, Hitze reduzieren und 8 Minuten köcheln lassen.

2. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen, bevor Sie es benutzen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien24
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium61 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept