Apple Bacon Muffins Rezept

  • 36 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 21 Minuten
  • Ausbeute: 12 bis 15 Portionen
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die Süße des gehackten Apfels und die Salzigkeit des Specks ergeben eine überraschende und köstliche Kombination von Aromen. Fühlen Sie sich frei, 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse oder Sonnenblumenkerne für ein wenig mehr Crunch hinzuzufügen.

Machen Sie diese Muffins für einen Wochenendbrunch oder ein Frühstück, oder backen Sie sie und bringen Sie sie zur Arbeit oder zu einem morgendlichen Treffen mit.

Was du brauchen wirst

  • 4 Unzen (1/2 Tasse) Butter, weicher
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 2/3 Tasse Milch
  • 3/4 Tasse fein gehackten Apfel
  • 1/2 Tasse gewürfelter gekochter und abgetropfter Speck

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 375 F.
  2. Muffins mit Antihaft-Backspray oder Kochspray einsprühen.
  3. In einer großen Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer Sahne Butter und braunen Zucker bis zum Licht. Schlagen Sie die Eier, bis sie gut vermischt sind.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt vermischen; Umrühren oder Schneebesen, um gründlich zu vermischen.
  5. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Milch in die Rahmmischung geben. Rühren Sie nur bis zum Mischen. Den Apfel und den Speck unterheben, bis alles eingemischt ist.
  6. Löffeln Sie den Teig sofort in die vorbereitete Muffinform und füllen Sie die Tassen zu etwa drei Vierteln.
  7. Backen Sie für 18 bis 22 Minuten, bis sie leicht gebräunt sind.
  8. In der Pfanne etwa 10 Minuten lang abkühlen lassen und dann auf ein Gestell zum Abkühlen vollständig abkühlen lassen.

Macht 12 bis 15 Muffins.

Expertentipps

  • Da schnelle Brote und Muffins den aufsteigenden Prozess beginnen, sobald die trockenen Zutaten und die nassen Zutaten kombiniert sind, ist es eine gute Idee, den Ofen vorheizen und Pfannen vorbereiten zu lassen, bevor Sie mit der Zubereitung des Teigs beginnen.
  • Um das Rezept für Mini-Muffins anzupassen, verwenden Sie eine Mini-Muffin-Pfanne. Füllen Sie die eingefetteten Mini-Muffinförmchen zu etwa drei Vierteln und reduzieren Sie die Backzeit auf ca. 10 Minuten. Das Rezept wird etwa 30 bis 36 Mini-Muffins machen.
  • Backen Sie etwas Ahorn und braunen Zuckerspeck für das Rezept. Bröckel und falte 1/2 Tasse in den Teig. Backen wie angegeben.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien159
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin81 mg
Natrium214 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept