Anis Brötchen - Pan de Anis

  • 3 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Stunden,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 25 Rollen (25 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 16/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie werden diesen süßen kleinen Broten nicht widerstehen können, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen. Mit Anis gewürzt, werden sie zu olivenartigen Spiralen gerollt und gebacken. Serve sie mit einer Mahlzeit oder als einen Vormittagssnack mit Kaffee. Anis-Samen, der ein bisschen wie Süßholz schmeckt, ist ein beliebtes Aroma für Süßspeisen und Süßes in Lateinamerika.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Esslöffel Anissamen
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 1/2 Teelöffel Hefe
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Gemüseverkürzung (oder Butter)
  • 2 3/4 Tassen Brotmehl
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Wasser

Wie man es macht

  1. Die Anissamen mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, abdecken und auf lauwarm abkühlen lassen.
  2. Fügen Sie die Hefe, Anis-Samenwasser aus dem vorherigen Schritt (einschließlich der Samen) und Zucker in die Schüssel eines stehenden Mixers. Lassen Sie sich 5 Minuten ausruhen.
  3. Fügen Sie das Mehl, das pflanzliche Backfett und das Salz hinzu und mischen Sie mit niedriger Geschwindigkeit mit dem Knethakenaufsatz, bis alles gut vermischt ist.
  4. Langsam das Mehl hinzufügen und weiterkneten. Den Teig etwa 5 Minuten kneten (Sie können ihn auch von Hand kneten), bis er glatt und elastisch ist und sich glatt von den Seiten der Schüssel löst. Fügen Sie ein paar Esslöffel Mehl hinzu, wenn der Teig zu klebrig scheint.
  5. Teig in eine geölte Schüssel geben und eine Stunde ziehen lassen.
  6. Teig aufschlagen und in Stücke von Golfballgröße (ca. 35 Gramm) teilen. Rollen Sie jedes Stück zu einem Ball. Die Kugeln mit Plastikfolie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.
  7. Glätten Sie jeden Ball in eine leicht ovale Form, ca. 3 cm breit und 4-5 cm lang, mit einem Nudelholz, wenn nötig. Beginnen Sie an einem Ende des Ovals und rollen Sie den Teig zu einer Spirale auf. Legen Sie die Naht mit der Seite nach unten auf ein Backblech.
  8. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Mischen Sie 1 Ei mit 1 Esslöffel Wasser und bürsten Sie die Oberseiten und Seiten der Rollen mit Ei-Mischung. Lassen Sie die Rollen eine halbe Stunde an einem warmen Ort aufgehen.
  9. 12 bis 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien66
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin9 mg
Natrium256 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept