Ein einfaches Rezept für Yachae Mandoo (koreanische Gemüseknödel)

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (11)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für yachae mandoo, koreanische vegetarische Knödel, ist einfach zu machen. Es ist auch ein praktisches Gericht, das zubereitet werden kann, da es in großen Mengen im Voraus zubereitet und im Gefrierschrank für den zukünftigen Gebrauch aufbewahrt werden kann. Also, wenn Sie eine große Familie haben oder Knödel für eine zukünftige Veranstaltung machen wollen, machen Sie so viele wie Sie wollen, solange Sie Zeit haben.

Yachae Mandoo ist eine Mischung aus Tofu, Eiern, Glasnudeln und Gemüse. Wählen Sie eine beliebige Kombination von Gemüse, von dem Sie denken, dass es sich gegenseitig ergänzen wird, und die Knödel selbst. Sie können wirklich nichts falsch machen, da das Gemüse voll von den gesunden Nährstoffen ist, die Sie täglich verbrauchen sollten.

Yachae mandoo ist nicht nur vielseitig und köstlich, weil Sie das benutzte Gemüse besonders anfertigen können, sondern auch, weil das Gericht gekocht, gedämpft, frittiert, gebraten oder der Suppe hinzugefügt werden kann. Das ist noch mehr Ansporn, dieses Rezept zu verdoppeln, zu verdreifachen oder zu vervierfachen, um Knödel zu machen, die Sie tagelang halten.

Was du brauchen wirst

  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Tasse fein gehackter Napa-Kohl (ca. 1/2 kleiner Kohlkopf), parboiled
  • 1 Tasse Tofu (2 Kuchen), gehackt
  • ¼ Tasse Sojasprossen, blanchiert und gehackt
  • 4 Unzen Mungobohnen oder Süßkartoffel-Nudeln (aka chinesische Nudeln), eingeweicht und gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Packung kreisförmige Mandoo Wrapper (oder japanische Gyoza oder chinesische Wan Tan Wrapper)

Wie man es macht

  1. Mischen Sie in einer großen Rührschüssel vorsichtig Ei, Zwiebel, Kohl, Sojasprossen, Tofu und Nudeln.
  2. In einer separaten Schüssel Knoblauch, Sesamöl, Sojasauce, Salz und Pfeffer vermischen.
  3. Gewürzmischung über Tofu und Gemüse geben und die Zutaten mit den Händen vermischen.
  4. Legen Sie etwa 1 Esslöffel Füllung in die Mitte der Knödelverpackung.
  5. Tauchen Sie Ihren Finger ins Wasser und befeuchten Sie die Außenkante der oberen Hälfte der Verpackung.
  6. Klappen Sie die Hülle hoch, um sie zu schließen, und kräuseln Sie dann die Kanten.
  7. Wiederholen bis die Füllung weg ist.
  8. Dann dampfen Sie, kochen Sie, braten Sie oder braten Sie die Mehlklöße, wie Sie wünschen.

Hinweis : Wenn Sie viele Knödel im Voraus zubereiten möchten, dampfen Sie die Knödel, warten Sie, bis sie abgekühlt sind, und frieren Sie sie ein. Sie können sie dann direkt aus dem Gefrierschrank ohne Auftauen verwenden, ob Sie nun braten, braten, dünsten oder in der Suppe verwenden möchten.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien244
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin162 mg
Natrium1, 449 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß17 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)