Amisches Freundschafts-Brot-Starter

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Beutel Starter (4 Portionen)
Bewertungen (14)

Von Carroll Pellegrinelli

Aktualisiert am 25/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Freundschaft-Brot-Starter ist, was benutzt wird, um Amisches Freundschafts-Brot zu machen. Es heißt Friendship Bread Starter, weil es normalerweise unter Freunden aufgeteilt ist.

Hinweis: Bitte verwechseln Sie diesen Vorspeise nicht mit einem Sauerteigbrot-Starter, der sehr wenig Zucker verwendet. Dieses Rezept dient als Grundlage für süße oder schnelle Brotlaibe, nicht für ein Sauerteigbrot.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1/4 Unze Umschlag aktive Trockenhefe (ca. 2-1 / 4 Teelöffel)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Milch (110 F)

Wie man es macht

  1. In ein Glas Messbecher, fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu. Erhitze das Wasser in der Mikrowelle auf 110 ° F oder wenn dein Leitungswasser diese Temperatur erreicht, verwende es stattdessen.
  2. Fügen Sie die Hefe hinzu. Lassen Sie die Hefe auflösen. Dies dauert etwa 10 Minuten. Die Hefe mit einem Plastiklöffel umrühren, bis sie sich auflöst. Stellen Sie den Messbecher zur Seite.
  3. In einer großen nichtmetallischen Schüssel Zucker und Mehl mit einem Schneebesen ohne Draht vermischen. Fügen Sie langsam die Milch und die aufgelöste Hefe hinzu. Rühre die Mischung bis sie vereinigt ist.
  4. Legen Sie 3/4 Tasse Starter in jedem der Plastiktüten. (Der Überschuss wird in die Tasche, die du aufbewahrst, gehen.) Gebe die anderen 3 Taschen Freunden mit einer Kopie dieser Anleitung.

Rezepttipps

  • Wichtig: Damit der Fermentationsprozess erfolgreich ist, darf er nicht mit Metalllöffeln oder Schüsseln in Berührung kommen. Dies wird den Prozess stark abschrecken.

Mehr über Freundschaftsbrot

Schritt für das Freundschaftsbrot mit Fotos pflegen
Zimt-Buttertoffee-Freundschafts-Brot
Dreifaches Schokoladen-Freundschafts-Brot

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien338
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin6 mg
Natrium381 mg
Kohlenhydrate69 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept