Amaretto Creme Brulee

  • 6 Stunden 16 Minuten
  • Vorbereitung: 16 Minuten,
  • Koch: 6 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 22.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Amaretto-Likör und Mandelextrakt verleihen dieser reichhaltigen Crème Brûlée ihren himmlischen Mandelgeschmack. Garnieren Sie dieses besondere Dessert mit gerösteten Mandeln und einigen Minzblättern.

Crème Brûlée ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern kann auch im Voraus zubereitet werden. Dies macht es besonders praktisch für eine Dinner-Party oder Urlaub Mahlzeit, wenn Sie mehrere Gerichte zu kümmern haben. Die Crème Brûlée über Nacht kühl stellen und kurz vor dem Servieren den gebrannten Zucker hinzufügen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne (1 Pint)
  • 2 Esslöffel Amaretto Likör
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 4 große Eigelb
  • 1/2 Tasse Zucker (plus 4 bis 6 Esslöffel zum Garnieren)
  • Optional: Mandeln in Scheiben (leicht geröstet)
  • Optional: frische Minze

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 F.
  2. In einem Topf Sahne, Amaretto und Mandelextrakt zum Kochen bringen.
  3. In der Zwischenzeit Eigelb mit 1/2 Tasse Kristallzucker verquirlen. Langsam die heiße Sahne in die Eigelbmischung mischen, bis sie gut vermischt ist.
  4. Legen Sie 6 bis 8 flache einzelne 6 bis 8-Unzen Backformen in einer großen Back- oder Bräter.
  5. Gießen Sie die Crememischung in die Backformen. Gießen Sie kochendes Wasser in die Auflaufform auf etwa die Hälfte der kleinen Backformen.
  6. Die Pfanne vorsichtig in den Ofen stellen. Backen Sie für ungefähr 20 Minuten, oder bis die Mitten sich kaum bewegen. Je nach Größe / Tiefe der Backformen müssen Sie möglicherweise die Backzeit anpassen.
  7. Die Crème Brûlée abkühlen lassen und dann für 4 bis 6 Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.
  8. Sprinkle jede Creme Brulee mit 2 bis 3 Teelöffel Zucker.
  9. Fackeln Sie vorsichtig, um den Zucker zu schmelzen, sich bewegen und darauf achten, nicht zu brennen. Oder, unter dem Broiler, drehen und genau beobachten, bis der Zucker ein dunkleres Braun, etwa 1 1/2 bis 2 Minuten. Eine Kochfackel ist gut zu haben, wenn Sie dies oft machen. Sie haben viel mehr Kontrolle über das Schmelzen des Zuckers, der die berühmte Kruste bildet.
  10. Jede Crème Brûlée mit einem Zweig Minze und gerösteten Mandeln auf Wunsch belegen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien388
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren20 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin240 mg
Natrium80 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept