Aloo Balls - Gebratene Kartoffelbällchen Rezept

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8-10 Kartoffelbälle (serviert 2-3)
Bewertungen (13)

Von Cynthia Nelson

Aktualisiert am 09/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Potato Balls oder Aloo Balls, wie sie in Trinidad und Tobago und Guyana bekannt sind, sind eine pikante Mischung aus Kartoffelpüree, die zu Bällchen gerollt, geschlagen und frittiert werden. Es kann von ihm selbst gegessen werden, aber es wird oft mit irgendeiner Art von Chutney (nicht die nordamerikanische Art von Chutneys) serviert. Ich spreche hier von einem frisch zubereiteten Chutney mit herben Früchten, das mit Zucker und Wärme aus Paprika, wie grünem Mango-Chutney, ausgeglichen wird.

Potato Balls sind eine Art Straßenessen. Sie werden auch zu besonderen Anlässen wie Festivals wie Diwali und Phagwah gemacht - beides hinduistische Feste, die in bestimmten Teilen der Karibik gefeiert werden.

Es ist eine gute Möglichkeit, Kartoffelbrei zu verwenden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Yukon Gold Kartoffeln
  • 1 Esslöffel fein gehackte grüne Zwiebeln (weiße und grüne Teile)
  • 1 Esslöffel gehackter Koriander (optional)
  • 1 gehäufter TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Gehackte Paprika, nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • Wasser um Teig zu machen
  • Öl zum Frittieren

Wie man es macht

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in Viertel schneiden.
  2. Kartoffeln in gesalzenem kochendem Wasser garen, bis die Gabel weich ist. Gut abtropfen lassen.
  3. Fügen Sie Kartoffeln zu einer großen Schüssel zusammen mit Pfeffer und Kreuzkümmel hinzu. Mash gut, Mischen der Zutaten zusammen. Salz schmecken und ggf. anpassen.
  4. Grüne Zwiebeln und Koriander unterheben (falls verwendet).
  5. Mit sauberen Händen nehmen Sie die Mischung nach und nach zu 3-Zoll-Kugeln. Sie können eine Eisportionierer für gleiche Messungen verwenden.
  6. Bälle beiseite legen.

Für Teig:

  1. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Kurkuma und eine Prise Salz vermischen. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um einen dünnen kreppähnlichen Teig zu machen.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht.
  3. Kugeln einzeln in den Teig eintauchen, den Überschuss abschütteln und zum Öl geben. Wiederholen und in Chargen braten; Achten Sie jedoch darauf, die Pfanne nicht zu überfüllen.
  4. Fry bis golden leicht gebräunt.
  5. Serviere mit deinem Lieblings-Chutney.
Bewerten Sie dieses Rezept