Adobosauce mit Knoblauch und Orangensaft

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (8 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert am 27.3.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Konservierte Chipotle-Chilis kommen oft in Adobo verpackt, aber Sie können diese erdig-reiche Sauce in vielerlei Hinsicht verwenden. Dieses hausgemachte Adobo-Sauce Rezept macht eine würzige Marinade oder Simmer-Sauce für Huhn, Schwein, Rind oder Fisch. Sie können Suppen und Eintöpfe mit ein paar Esslöffeln Adobosauce Interesse hinzufügen. Sie können es über Gemüse, Kartoffeln oder Reis für eine Beilage mit Charakter nieseln, oder mischen Sie es mit Ranch-Dressing oder Mayonnaise für einen Salat Topper oder Sandwich-Gewürz. Adobosauce in einem luftdichten Behälter bleibt bis zu einem Monat im Kühlschrank.

Was du brauchen wirst

  • 12 Tassen) Wasser
  • 1/2 Tasse weißer Essig (geteilt)
  • 8 Guajillo Chilies (getrocknet)
  • 8 Ancho Chilies (getrocknet)
  • 1/4 Tasse Öl + 1 Esslöffel
  • 2 Tassen Hühnerbrühe (oder Rindfleisch oder vegetarisch)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 6 Knoblauchzehen (geschält und gehackt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (geschält und gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel mexikanischer Oregano
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Jalapeno (entkernt und gehackt für zusätzliche Wärme)
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Orangensaft

Wie man es macht

  1. Das Wasser und die Hälfte des Essigs in einen großen Topf geben.
  2. Schneiden Sie die Spitzen von den Chilies ab und verwenden Sie einen Löffel, um die Samen zu entfernen und zu schütteln.
  3. Die Chilis in heißem Öl etwa 10 Sekunden lang auf jeder Seite anbraten.
  4. Die Chilis zum Wasser geben und zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf ab, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Chilis über Nacht einweichen.
  5. Entsorgen Sie die Einweichflüssigkeit. Die Chilis im Mixer mit der Tomatenpaste, dem restlichen Essig und einem Spritzer Brühe pürieren, bis sie glatt sind.
  6. In einem großen Topf den Knoblauch und die Zwiebeln in 1 Esslöffel Öl anbraten.
  7. Fügen Sie die restliche Brühe, Chilepaste, Gewürze, Jalapeno (falls gewünscht) und Säfte hinzu. 30 Minuten köcheln oder bis die Soße dicker wird.
Bewerten Sie dieses Rezept