Anpassungsfähige Schabbat-Torte (Parve)

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (7)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert am 09/06/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Drucken Unser Cousin aus Minneapolis, der regelmäßig Schabbatessen für große Menschenmengen veranstaltet, ist in letzter Zeit auf diese anpassungsfähige Schabbat-Torte angewiesen. Meryll behauptet, dass man, sobald man den Dreh raus hat, es in weniger als 10 Minuten auf Autopilot bringen kann (wenn man sich daran erinnert, die Margarine wegzulassen, um weicher zu werden). Ein weiterer Pluspunkt ist, dass alle sehr wahrscheinlich die Zutaten für diesen koscheren Schabbat-Kuchen zur Hand haben - ein großer Pluspunkt für diejenigen, die dem Einkauf in letzter Minute abgeneigt sind. Außerdem können Sie die Früchte, die im Rezept verwendet werden, jede Woche ändern, so dass niemand den Kuchen satt werden kann.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Rapsöl (oder 1/2 Tasse Stick Margarine, weich gemacht)
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Pint Blaubeeren (oder 12 Pflaumen, halbiert oder 12 Aprikosen, halbiert oder 3 bis 4 Äpfel, in Scheiben geschnitten oder 3 bis 4 Pfirsiche, in Scheiben geschnitten oder eine Mischung aus diesen Früchten)
  • Garnitur: Zitronensaft nach Geschmack
  • Garnitur: Zimt nach Geschmack
  • Garnitur: Zucker nach Geschmack

Wie man es macht

1. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit (180 Grad Celsius) vorheizen.
2. Sprühen Sie eine 9 "-Federform (8" kann auch funktionieren) mit Antihaft-Kochspray.
3. In einer Rührschüssel Creme Sahneöl (oder Margarine) und Zucker. Eier einrühren.
4. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Fügen Sie dem Kuchenteig hinzu.
5. Teig in die Frühlingsform geben.
6. Bedecke den Teig mit Früchten.
7. Sprinkle je nach Geschmack mit Zitronensaft, Zimt und Zucker bestreuen.


8. Bake @ 350 für 1 Stunde.

Serviervorschläge : Servieren Sie mit Paré Schlagsahne oder Pareve Eis (Zitrone oder Kokoseis gehen besonders gut).

Hinweis: Anstelle von frischem Obst können Sie Tiefkühl- und Dosenobst verwenden. Lasse sie jedoch abtropfen und füge einen Esslöffel hinzu. von Mehl bis zum Belag mit der konservierten und gefrorenen Frucht, um die Säfte zu absorbieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien244
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin52 mg
Natrium347 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept