Abuelas Rezept für Apple Empanadas

  • 4 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Stunden,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 Empanadas (dient 12)
Bewertungen (21)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Meine Großmutter hat diese süßen Leckereien mit Teig aus Fleisch empanadas gemacht. Sie kochte gehackte frische Äpfel mit Zucker und Rosinen, um die Füllung zu machen, und bratete die Empanadas nach dem Abendessen nach einem lang erwarteten Dessert. Irgendwie hat ihr Rezept für Empanada-Teig immer mehr gemacht, als sie für die pikanten benötigt hat, aber wir haben uns nie beschwert.

Genießen Sie diese zum Nachtisch, Frühstück oder einen Snack, oder servieren Sie kleine als Ferienvorspeise oder unerwartete Leckerbissen auf einem Keks-Tablett.

Was du brauchen wirst

  • Für Teig:
  • 3 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 4 Teelöffel Zucker (weiß)
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Tasse gute Qualität Schweineschmalz oder Gemüseverkürzung
  • 1 Ei
  • 3/4 Tasse Wasser
  • Für die Füllung:
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 Pfund Äpfel (geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 Esslöffel Zimt (gemahlen)
  • 2 Tassen Zucker (weiß)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/8 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Rosinen (in warmem Wasser aufgeweicht und abgetropft)
  • Öl oder Backfett zum Braten

Wie man es macht

Bereiten Sie den Empanada-Teig zu:

  1. Mit einer Gabel oder einem Schneebesen Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben.

  2. Den Schmalz mit einem Teigschneider oder zwei Messern schneiden, bis die Mischung grobkörnig ist.

  3. Schlagen Sie das Ei in einer mittleren Schüssel, dann rühren Sie 3/4 Tasse Wasser ein. Fügen Sie das Ei der Mehlmischung hinzu und kneten Sie es, bis sich ein Teig bildet. Den Teig 30 Minuten lang abdecken und kühlen.

Machen Sie die Apple Caramel Füllung:

  1. Bringen Sie 1 Tasse Wasser in einer flachen Pfanne zum Kochen. Fügen Sie die Äpfel und den Zimt hinzu und köcheln Sie, bis die Äpfel Gabel-tender drehen und das Wasser verdunstet. (Wenn nötig, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, damit die Äpfel vollständig kochen können.)

  2. Rühren Sie den Zucker, Zitronensaft und 1/8 Tasse Wasser in einem kleinen Topf zusammen. Wärmen Sie es bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis die Mischung köchelt. Wenn es eine dunkelgoldene Farbe annimmt (oder bei einem Candy-Thermometer 335 F / 168 C erreicht), nehmen Sie es von der Hitze, aber rühren Sie ständig weiter.

  3. Gekochte Äpfel und weiche Rosinen schnell unterheben.

Tipp: Wenn die Füllung zu härten beginnt, geben Sie sie zum Ofen zurück und halten Sie sie bei geringer Hitze warm.

Montieren und braten Sie die Apple Empanadas:

  1. Eine Oberfläche leicht mahlen und den Teig zu 1/4 Zoll (6.3 Millimeter) dick ausrollen.

  2. Schneiden Sie 4-Zoll (10-cm) Kreise für kleine Empanadas, 5-Zoll (13-cm) Kreise für mittlere oder 6-Zoll (15-cm) Kreise für große.

  3. Geben Sie 1, 2 oder 3 Esslöffel Füllung in die Mitte der kleinen, mittleren und großen Teigkreise. Falten Sie den Teig zu einem Halbkreis zusammen und drücken Sie mit einer Gabel die Kanten zusammen.

  4. Kühlen Sie die vorbereiteten Empanadas für 3 Stunden, bevor Sie sie kochen.

  5. Frittieren Sie die kalten empanadas in Chargen in Öl (350 F / 177 C) für 6 bis 7 Minuten oder bis sie goldbraun werden. Entleeren Sie die Empanadas kurz vor dem Servieren auf ein Metallgestell oder mehrere Lagen Saugpapier.

Achtung: Die Füllung kann sehr heiß sein.

Herausgegeben von Robin Grose

Bewerten Sie dieses Rezept