Aaloo Ka Bharta

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (25)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 09/06/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Aaloo Ka Bharta oder gewürzter Kartoffelpüree im indischen Stil hat seine Heimat im Bundesstaat Bihar in Nordindien. Servieren Sie es mit heißen Chapatis (indisches Fladenbrot) mit Ghee gekrönt.

Was du brauchen wirst

  • 5 große Kartoffeln (püriert)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (oder Canola oder Sonnenblumenöl)
  • 1 große Zwiebel (sehr fein gehackt)
  • 8 bis 10 Knoblauchzehen (sehr fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Stück Ingwer (1 inch, gerieben)
  • 3 trockene rote Chilliesalz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Senföl
  • Garnitur: gehackte Korianderblätter

Wie man es macht

  1. Das Kartoffelpüree in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.
  2. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer kleinen Pfanne und geben Sie die Kreuzkümmel dazu. Wenn die Samen aufhören zu stottern, fügen Sie die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie weich.
  3. Fügen Sie dies dem Kartoffelpüree hinzu.
  4. Röste die trockenen roten Chilis, bis sie ihr Aroma entfalten. Crush grob und streuen über die Kartoffel.
  5. Gießen Sie das Senföl über die Kartoffel und mischen Sie nun alle Zutaten gut miteinander.
  6. Mit gehacktem Koriander garnieren und mit heißen Chapatis (indisches Fladenbrot) mit Ghee garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien250
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium323 mg
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept