Aaloo Chop oder indisches Kartoffel- und Hackfleisch-Pastetchen-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 4-6 Portionen (serviert 4-6)
Bewertungen (10)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nicht nur, dass meine Aaloo Chops perfekt sind, um alleine oder mit einem leckeren Chutney zu essen, sie können zwischen einem Penner für einen leckeren indischen Burger oder zwischen 2 Scheiben Brot für ein leckeres Sandwich gelegt werden! Sie sind nicht nur der perfekte Snack, sie machen sogar eine gute Beilage zu jeder Mahlzeit.

Was du brauchen wirst

  • 2 lbs. Kartoffeln (gründlich gewaschen)
  • 1 Teelöffel. Salz (oder Salz nach Geschmack)
  • Optional: 1/4 TL. Chilipulver (rot)
  • 3 EL. Minzblätter (fein gehackt, frisch)
  • 1/2 Pfund Lamm (gemahlen, Lammhackfleisch, Sie können jedes Hackfleisch verwenden, das Sie für dieses Rezept bevorzugen)
  • 3 EL. Pflanzenöl (Canola / Sonnenblumenöl)
  • 1 Teelöffel. Kreuzkümmelsamen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 EL. Knoblauchpaste
  • 1 EL. Ingwerpaste
  • 2 EL. Korianderpulver
  • 1 EL. Kreuzkümmelpulver
  • 1 EL. Garam Masala (siehe Link unten für ein Rezept zum selber machen)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 mittelgroße Tomaten (fein gehackt)
  • 1/2 Limette (Saft von)
  • 1 EL. Koriander (gehackte Blätter, für Kheema)
  • 100 Gramm feine, trockene Semmelbrösel
  • 1 Tasse Gemüse (oder Canola / Sonnenblumenöl für die Pfanne Braten der Pasteten, ungefähr)

Wie man es macht

  1. Kochen oder backen Sie die Kartoffeln, bis sie weich genug sind, um zu pürieren.
  2. Sobald fertig, schälen und halten Sie die Kartoffeln beiseite, um vollständig abzukühlen. Dies stellt sicher, dass die Maische nicht zu "nass" ist.
  3. Die gekochten oder gebackenen Kartoffeln in eine tiefe Glasur geben und gut pürieren.
  4. Nun das Salz abschmecken, rotes Chilipulver, gehackte Minze und Korianderblätter.
  5. Gut mischen, um alle Zutaten gründlich zu vermischen. Bewahren Sie das Gemisch zur späteren Verwendung auf.
  6. In einer tiefen Pfanne oder Kadhai oder Wok das Gemüse / Canola / Sonnenblumenöl auf mittlerer Hitze erhitzen.
  7. Wenn heiß, fügen Sie die Kreuzkümmelsamen hinzu und braten Sie für 1 Minute. Fügen Sie die Zwiebeln jetzt hinzu. Fry, bis sie eine blasse goldene Farbe haben.
  8. Fügen Sie die Ingwer- und Knoblauchpasten hinzu und braten Sie 1 Minute lang.
  9. Fügen Sie das Hackfleisch und alle pulverisierten Gewürze - Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala und Salz nach Geschmack.
  10. Das Hackfleisch weiter anbraten und oft umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden. Dies sollte etwa 5-7 Minuten dauern.
  11. Fügen Sie die Tomaten hinzu, rühren Sie und kochen Sie, bis sie weich sind.
  12. Das Feuer abstellen, den Limettensaft hinzufügen und umrühren. Die Mischung ist jetzt bereit zum Füllen der Pasteten. Lass es ein wenig abkühlen bevor du es benutzt.
  13. Teilen Sie die Kartoffelpüree Mischung in gleiche Teile etwas größer als die Größe eines Golfballs.
  14. Fetten Sie leicht Ihre Hände mit Speiseöl und glätten Sie einen Ball der Kartoffelmischung in Ihren Handflächen, um einen Kreis zu bilden.
  15. Lege einen Löffel der Kheema-Mischung in die Mitte dieses Kreises. Nun falte die Kartoffel mit den Fingern über das Kheema, um es vollständig zu bedecken und eine Pastete zu formen.
  16. Vorsichtig in Form bringen. Für später beiseite legen. Bilden Sie alle Pasteten auf die gleiche Weise.
  17. Das Gemüse / Canola / Sonnenblumenöl (zum Braten) in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  18. Wenn sie heiß sind, tauchen Sie jede zuvor geformte Pastete in die trockenen Paniermehl, um gut zu beschichten.
  19. Nun zum heißen Öl geben und auf beiden Seiten goldbraun braten. Fry nur ein paar auf einmal und nicht über die Pfanne. Wenn fertig, die Kartoffelkoteletts auf Küchentuch abtropfen lassen.
  20. Servieren, noch heiß, mit Tamarind Chutney und Mint-Coriander Chutney.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien644
Gesamtfett46 g
Gesättigte Fettsäuren9 g
Ungesättigtes Fett21 g
Cholesterin35 mg
Natrium624 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept