4-Minuten-Brownie-Pie

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 22.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Vergessen Sie teure Mischungen! Diese hausgemachte Brownie Pie ist ein Kinderspiel zu reparieren, und es backt perfekt in einer Kuchenplatte. Den Brownie in schmale Keile schneiden und mit einem Schuss Schlagsahne oder etwas Schokoladensauce servieren oder in kleine Stücke schneiden, um einen Brownie-Eisbecher zu machen.

Die Zutaten machen einen einfachen Kuchen, und es ist sehr vielseitig. Wenn Sie gefrostete Brownies mögen, verteilen Sie die gekühlte Brownie Pie mit Schokoladenglasur oder Ganache. Fügen Sie dem Teig für eine doppelte Dosis Schokolade kleine oder normale Schokoladenstückchen hinzu. Oder fügen Sie einige Ziegelsteinchips oder weiße Schokoladenchips hinzu, um ihm Beschaffenheit und Farbe zu geben.

Die Brownies sind fabelhaft warm serviert mit einer Kugel Eis und einem Schuss Karamell oder Schokoladensauce!

Was du brauchen wirst

  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 4 Esslöffel ungesüßter Kakao
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse (oder Pekannüsse)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 325 F vorheizen.
  2. Eine 9-Zoll-Kuchenplatte einfetten oder mit Antihaft-Backspray besprühen.
  3. Mischen Sie in einer mittelgroßen Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit die Eier mit Zucker, Butter, Mehl, Kakao, Vanille und Salz. Erhöhen Sie die Mixer-Geschwindigkeit auf mittel-hoch und schlagen Sie 4 Minuten lang.
  4. Falten Sie die Walnüsse oder Pekannüsse in den Teig.
  5. Den Teig in die vorbereitete Kuchenplatte geben.
  6. Im vorgeheizten Ofen F 30 bis 35 Minuten backen. (Pie wird sich beruhigen, wenn es abkühlt.)
  7. Den Brownie in Stücke schneiden und mit Schlagsahne oder Eis servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien504
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin191 mg
Natrium392 mg
Kohlenhydrate54 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept