4-Zutaten Mayonnaise Kekse

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (10)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 12/18/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nur vier Zutaten gehen in dieses überraschend einfache und schmackhafte Mayonnaisekeksrezept. Die Mayonnaise ersetzt das Fett, das in den meisten Keksrezepten zu finden ist, und der Essig in der Mayonnaise macht die Kekse leicht und flauschig, ähnlich wie bei der Pastetenkruste.

Dies ist ein Drop-Keks-Rezept, das heißt, Rollen und Schneiden sind nicht erforderlich. Der Ertrag ist 12 Kekse, also benötigen Sie zwei 6-well Muffin-Dosen oder eine 12-well Muffin-Dose. Für eine rauere Erscheinung können gleiche Hügel aus Keksteig auf gut gefettete Backformen fallen gelassen werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen selbst aufsteigendes Mehl
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 2 Esslöffel Sahne oder Vollmilch
  • Optional: 1 Esslöffel Zucker

Wie man es macht

  1. Ofen auf 450 F erhitzen. Muffinformen oder ein großes Backblech einfetten und beiseite stellen.
  2. In einer kleinen Schüssel selbst aufsteigendes Mehl, Mayonnaise, 1 Tasse Milch und Zucker bei der Verwendung mischen. Umrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Nicht übermixen, da die Kekse dadurch zäh werden.
  3. Den Teig in Muffinformen oder auf ein Backblech mit einem Abstand von mindestens 1 Inch geben.
  4. Bürsten Sie die Spitzen mit Sahne oder Milch.
  5. Backen Sie für 12 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Variationen

Sie können diese Kekse in einer gut gefetteten 9-Zoll-Backform machen. In heiße Stücke schneiden und mit Butter servieren. Dieses Keksrezept ist auch ideal für das Kochen auf einem Eintopf, während es mit dem Deckel weg sprudelt. Wenn Sie käsige Kekse mögen, fügen Sie dem Teig 1/2 bis 1 Tasse geschredderten Käse der Wahl hinzu.

Mehr Keks Rezepte

  • Hausgemachte Keks-Backmischung: Anstatt Ihr Geld für im Laden gekaufte Backmischungen für Pfannkuchen, Kekse und Knödel auszugeben, machen Sie es sich mit dieser einfachen Mischung gemütlich. Wenn Sie Backfett verwenden, ist es lagerstabil. Wenn Sie Butter verwenden, sollte die Mischung im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.
  • Buttermilchkekse im südlichen Stil: Dieses traditionelle gerollte Keksrezept besteht aus Backfett, Butter und Buttermilch. Der Trick bei leichten Keksen besteht darin, den Teig so wenig wie möglich zu verarbeiten.
  • Engelkekse: Dies ist ein weiteres beliebtes Keksrezept, das seine Fluffigkeit von der Hefe im Teig bekommt, der ausgepatcht und geschnitten wird. Füllen Sie Engelskekse mit geschnittenem Schinken für ein köstliches Sandwich.
  • Keks Rezept-Kollektion: Hier sind Rezepte für jeden Geschmack und jeden Anlass. Von gewürzten Süßkartoffelkeksen über Maismehl, Pfefferjack bis hin zu Speck und Schnittlauch, es wird bestimmt mindestens einen Keks geben, den Sie gerne probieren würden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien67
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin3 mg
Natrium142 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept