3 Minuten gebratener Halloumi Käse Meze Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen (6 Portionen)
Bewertungen (110)

Von Küchenchef John Mitzewich

Aktualisiert am 08/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Halloumi ist ein fabelhafter Käse aus Zypern und ein Favorit in der griechischen Küche. Es ist ähnlich wie Mozzarella in der Textur, aber da es salzig ist, ist es ein bisschen salzig und hat eine größere Tiefe des Geschmacks. Es ist ein idealer Grillkäse, weil er nicht schmilzt, obwohl er schön weich wird. Es eignet sich gut für alle Arten von Kochen, behält die meisten seiner Form.

Braten Halloumi schafft einen einzigartigen Genuss. Es ist zäh - erwarte nicht, dass es in deinem Mund schmilzt - und es ist köstlich. Sie können es auf verschiedene Arten ergänzen. Dieses Gericht erfordert eine Tomatengarnitur und eine Balsamico-Vinaigrette, aber Sie können es einfach mit Olivenöl für mehr einen reinen Geschmack servieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 (8 Unzen) Paket Halloumi-Käse (abgelassen und in 3/8-Zoll-Scheiben geschnitten)
  • Olivenöl (zum Putzen)
  • Für die Garnierung:
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Oregano oder Minze
  • 4 bis 5 Kirschtomaten (halbiert)
  • Balsamico-Vinaigrette

Wie man es macht

  1. Eine Antihaftbratpfanne bei starker Hitze vorheizen.
  2. Trocknen Sie die Halloumi-Käsescheiben, indem Sie sie mit einem Papiertuch abtupfen. Legen Sie die Scheiben auf einen Teller und bestreichen Sie beide Seiten leicht mit dem Olivenöl, um jedes gründlich zu beschichten.
  3. Den Käse in der heißen Pfanne anbraten, bis jede Scheibe eine dunkelbraune Kruste bildet, etwa 1 Minute auf der ersten Seite und 1 bis 2 Minuten auf der anderen Seite.
  4. Den gebratenen Käse auf einen Teller legen und mit Pfeffer, Kräutern, Tomaten und Vinaigrette garnieren.

Tipps und Variationen

  • Sie können 1/2 Teelöffel Öl in die Pfanne geben, während es für mehr Olivenölgeschmack erhitzt wird.
  • Der Halloumi wird beim Kochen rauchen. Sei nicht beunruhigt - du machst nichts falsch. Öffnen Sie einfach ein Fenster oder schalten Sie einen Lüfter ein.
  • Der Käse sollte weich werden, wenn er kocht, aber keine Flüssigkeit sollte entweichen und nicht schmelzen. Sie können es mit Ihrem Spatel stecken, um seine Konsistenz zu testen.
  • Cubing der Halloumi, anstatt es zu schneiden bietet endlose Möglichkeiten. Lassen Sie die Stücke in einen Salat- oder Gemüseteller fallen, um einen zusätzlichen Kick zu erhalten, aber passen Sie auf, dass Sie den Halloumi nicht an einem anderen Tag verwenden. Kühlung neigt dazu, gebratene Halloumi zu hart und fest zu machen.
  • Wenn Sie die Tomaten auslassen wollen, streuen Sie einfach den gekochten Halloumi mit Pfeffer, Oregano oder Minze und vielleicht etwas mehr Olivenöl. Sie können auch Paprika, Paprika oder Zitronensaft probieren.