20-Minuten-Tagliatelle mit gebratenen Zucchini und gereiften Ricotta

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Danette St. Onge

Aktualisiert 24/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein traditionelles und beliebtes Pasta-Rezept aus Sizilien. Es ist schnell und einfach - aber unglaublich befriedigend - und es ist auch Beweis dafür, dass Zucchini nicht in Tonnen Teig bestrichen werden muss, um zu köstlicher Perfektion gebraten zu werden.

Ricotta salata ist ein gereifter Ricottakäse, ein härterer, salziger Käse, der zum Reiben geeignet ist. Wenn Sie es nicht finden können, ersetzen Sie Pecorino Romano, Parmigiano-Reggiano, Provolone Piccante oder Mizithra Käse.

Das Gericht - von Anfang bis Ende - kann in nur ca. 20 Minuten fertig sein!

Was du brauchen wirst

  • 1 große runde Zucchini (oder 1 große lange Zucchini)
  • Feines Meersalz zum Bestreuen auf Schneidebrett.
  • 1/4 bis 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Pfund frische Tagliatelle
  • 10 bis 12 kleine frische Minzblätter, grob gehackt, zum Servieren (fakultativ)
  • Garnitur: Ricotta salata (gerieben)
  • Schwarzer Pfeffer (gemahlen) nach Geschmack

Wie man es macht

Waschen und trocknen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in 1/4-Zoll dicke Runden. Die Zucchini auf einem Backblech oder einem großen Schneidebrett verteilen und leicht mit Salz bestreuen. Lassen Sie einige Minuten sitzen, um etwas überschüssiges Wasser herauszuziehen.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Nach etwa 5 Minuten das überschüssige Wasser von den Zucchinirunden mit einem Papiertuch abtupfen.

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne (genug, um den Boden der Pfanne zu decken und etwa 1/8 Zoll Tiefe) bei mittlerer Hitze bis zum Schimmern.

Braten Sie die Zucchinistückchen, einige auf einmal, um sie nicht zu quetschen, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt sind. (Ich finde die hölzernen Essstäbchen - wenn Sie gute Essstäbchenfähigkeiten haben, sind - praktisch zum Drehen und Arrangieren von Lebensmitteln, die Sie braten.) Übertragen Sie die gebratenen Zucchini auf eine große mit Papierhandtuch ausgekleidete Platte, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen beiseite legen.

Wenn das Nudelwasser kochend heiß wird, fügen Sie die Tagliatelle hinzu und garen Sie bissfest (denken Sie daran, dass frische Pasta nicht so lange dauert wie getrocknete Nudeln, in der Regel nur 1 bis 4 Minuten).

Die Nudeln gut abtropfen lassen und auf vier Teller verteilen. Jede Portion mit etwas gebratenen Zucchini, einer Prise gehackter frischer Minze, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und frisch geriebenem Ricotta salata belegen . Sie können extra geriebenen Käse auch am Tisch servieren.

Optionale Ergänzungen und Ersetzungen :

  • Fügen Sie eine leichte Prise Zitronenschale zum Servieren hinzu.
  • Fügen Sie 1 geschnittene Knoblauchzehe zum Frittieröl hinzu, bevor Sie die Zucchini hinzufügen, für zusätzlichen Geschmack.
  • Fügen Sie den Nudeln zusammen mit den gebratenen Zucchini leicht sautierte, halbierte Kirschtomaten und / oder Pancetta hinzu.
  • Sie können stattdessen die frischen Tagliatelle durch getrocknete Spaghetti ersetzen und die Kochzeit nach Bedarf anpassen.
  • Verwenden Sie gelben Kürbis anstelle von Zucchini.
  • Ersetze den Ricotta salata mit Parmigiano-Reggiano, Pecorino Romano, griechischem Mizithra oder provolon piccante .
  • Ersetzen Sie die Minze durch frische Basilikumblätter.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien377
Gesamtfett21 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett15 g
Cholesterin0 mg
Natrium85 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept